fbpx
Meine Lehrer-Vita - Susanna Lörken
19914
page-template-default,page,page-id-19914,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Meine Lehrer-Vita

Meine Zeit als Lehrerin an Gymnasien liegt nun schon einige Jahre zurück, aber da ich das Lehrkraftpaket speziell für Lehrkräfte erstellt habe, hier mehr zu meiner Laufbahn als Lehrerin:

Von 1999 bis 2005 studierte ich Deutsch und Englisch auf Lehramt an Gymnasien (1. Staatsexamen 1,5) in Greifswald und Potsdam und machte nach einem Jahr freiberuflicher Tätigkeit (Übersetzungen und Promotion) dann von 2006-2008 mein Referendariat am Studienseminar Cottbus; meine Ausbildungsschule war eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe: Die Spreewaldschule in Lübben (2. Staatsexamen 1,1). Zwischen Ende des Referendariats und dem neuen Schuljahr unterrichtete ich 20 Stunden Englisch am Händel-Gymnasium in Berlin-Friedrichshain und fing schließlich 2008 mit 26 Stunden an der Albert-Schweitzer-Oberschule (Gymnasium in Berlin, Neukölln) an, wo ich bis zu meinem Berufswechsel 6 Jahre unterrichtete.

Schon mit meiner Prüfungsstunde in Englisch war der Grundstein für meine erste Veröffentlichung gelegt: „Mass Media: Progress or Pandora`s Box“ erschien in der Reihe Challenges: Global Learning in a Globalized World im Schöningh Verlag, 2010. Aufgrund der Veröffentlichung gestaltete ich einige Fortbildungen für die Neuköllner Fremdsprachentage und wurde schon 2009 Moderatorin für Fremdsprachen für das Fach Englisch für Berlin und Brandenburg für das LISUM. Im Zuge dessen folgten weitere gemeinschaftliche Fortbildungen, sowie mehrere Veröffentlichungen im Moderatorenteam über das LISUM (2011: Grammatik im kompetenzorientierten Unterricht, 2015: Empfehlungen für die Vorbereitung und Durchführung der mündlichen Leistungsfeststellung in den Fremdsprachen in der Qualifikationsphaseim Land Berlin).

An der Albert-Schweitzer-Oberschule war ich außerdem stellvertretendes Mitglied (und kurz stellvertretende Vorsitzende) des Bezirkslehrerausschusses in Berlin, Neukölln, war Sprachbildungskoordinatorin der Schule und besuchte vertretungshalber für meine Fachleitung Deutsch häufig die Regionalkonferenz Deutsch.

2014 schrieb ich die Musterlösungen für das Grundkurs-Abitur Englisch für den STARK-Verlag und bewarb ich mich als Fachseminarleiterin für Englisch am Studienseminar Neukölln und bekam den Posten, leitete dann aber den großen beruflichen Wechsel ein, trat die Stelle also letztendlich nicht an.

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit leite ich unterschiedliche Kreise und Gruppen und gebe Intensivseminare, für alle, die Quantenheilung erlernen wollen. Der Hauptteil meiner Coachingtätigkeit sind Einzelcoachings.

 

Durchgeführte Fortbildungsveranstaltungen

Studientag des Albert-Schweitzer-Gymnasiums: Förderung der Bildungssprache in allen Fächern / Durchgängige Sprachbildung

 

im Rahmen des Neuköllner Fremdsprachentages:

2012 The Importance of Being Competent

2011 Zur Rolle der Grammatik im kompetenzorientierten Unterricht

(ebenfalls durchgeführt am LISUM für die Fachberater Englisch, Brandenburg)

2010 Mass Media – Progress or Pandoras Box

 

mit dem Moderatorenteam des LISUM:

2014 Werkstattgespräch zum Rahmenlehrplan Englisch Berlin / Brandenburg, Sekundarstufe II

2013 Binnendifferenzierung bei Sprechaufgaben

2011 Differenzierung durch Aufgaben (Modulare Qualifizierung der Berater/innen und

Multiplikator/innen)